appicals auf der NETIO-Steckdose

Die NETIO4All ist eine netzwerkfähige Steckdose der Firma Koukaam, die in Deutschland z.B. über reichelt bestellt werden kann. Sie bietet die Möglichkeit der Fernsteuerung über eine Skriptsprache, dabei können die 4 Anschlüsse unabhängig voneinander ein- und ausgeschaltet werden. Zusätzlich wird der Stromverbrauch für jede Steckdose einzeln gemessen.

Vorbereitung

Der appicals-spezifische Code ist bereits Teil des Java-Stacks. Es ist ein zusätzliches lua-Skript für die Steckdose nötig, welches hier heruntergeladen werden kann.

lua_appicals_netio_10.lua

Das lua-Skript muss über die Weboberfläche der Steckdose installiert werden. Es ermöglicht das Empfangen von HTTP-Requests. Das lua-Skript liest daraufhin den aktuellen Status der gewünschten Steckdose aus und sendet einen neuen HTTP Request mit den Daten an die Quelladresse der ursprünglichen Anfrage.

Der Java-Code besteht aus einem NanoHTTPD-Server, welcher die Antworten entgegennimmt, parst und an die entsprechenden lokalen appicals-Geräte weiterleitet.