Aktivitäten - Überblick

Diese Seite bietet eine Übersicht über das Aktivitätsmodell von appicals.

Klienten fragen während der Discovery-Phase verfügbare Geräte und deren Dienste im Netz ab. Dies geschieht über Broadcast- oder Multicast-Nachrichten, welche an vordefinierte Addressen im jeweiligen Netzwerk gesendet werden (z.B. 255.255.255.255:2000 für IP-Netze). Geräte können sowohl proaktiv Discovery-Nachrichten senden als auch auf Suchanfragen von Klienten antworten.

In der Description-Phase fragen Klienten die verfügbaren Dienste der gefundenen Geräte ab. Die Dienstbeschreibungen sind dabei so aufgebaut, dass Klienten diese Informationen leicht cachen können und bereits über die Discovery-Nachrichten die Aktualität der Gerätebeschreibung überprüfen können. Da Description-Nachrichten die bei weitem größten SCF-Nachrichten darstellen, ist es sinnvoll, diese nur bei Bedarf zu aktualisieren. Falls Geräte nur standardisierte Dienste anbieten, kann der Abruf der Dienstbeschreibungen in den meisten Fällen komplett entfallen.

Nach dem Abruf der Dienstbeschreibungen kann über Control-Nachrichten auf das Gerät und die zur Verfügung gestellten Dienste zugegriffen werden. Klienten können z.B. den aktuellen Wert von Diensten lesen und setzen, Aktionen ausführen oder den Namen des Gerätes ändern.

Über Event-Nachrichten können Dienste Änderungen an ihrem Zustand proaktiv bekannt machen. Dies geschieht über Broadcast- oder Multicast-Nachrichten, auf ein Abonnement-Modell wird verzichtet. Implementiert das Gerät den Management-Dienst, können Klienten die Event-Rate bei Bedarf an die aktuelle Netzauslastung anpassen.